Jugend |

B1-Juniorinnen danken Sponsor Fa. Stickel

Dass es nach dem Aufstieg in die Bundesliga in dieser Liga ganz schwer wird, war allen klar. Nach anfänglichen Anpassungsproblemen hat die Mannschaft vor der Winterpause gezeigt, dass man mithalten kann.

Oft hat dann auch das quäntchen Glück gefehlt, mal in Führung zu gehen. Im letzten Spiel des Jahres war es dann soweit. Beim Deutschen Vizemeister und aktuellen Tabellenführer SC Freiburg lag man bis kurz vor Schluß 1:0 in Führung, kassierte dann aber noch das 1:1. Dieses Spiel war ein deutliches Signal und hat gezeigt, was die Mädchen im Stande sind zu leisten. Dieses Spiel - und auch zwei, drei Partien davor - machen Mut und wenn man nach der Winterpause an diese Leistungen anknüpft, kann man durchaus noch die nötigen Punkte zum Klassenerhalt holen. Auftakt ist am 29.02.2020 gegen den TSV Crailsheim.

Das Projekt Juniorinnen Bundesliga wurde auch vom Hauptsponsor der Juniorinnen, der Firma Stickel GmbH aus Löchgau, großzügig unterstützt, so dass die Herausforderung für den FVL umsetzbar war und ist. Auf diesem Weg wollen wir uns für die jahrelange Unterstützung unserer Juniorinnen-Mannschaften ganz herzlich bei der Firma Stickel GmbH, insbesondere bei Matthias Stickel, bedanken.