Herren |

Landesliga: Überraschender 2:1 Auswärtssieg der Herren I in Breuningsweiler

Überraschender 2:1 Auswärtssieg in Breuningsweiler

Irgend wann ist es das erste Mal. So in positivem Sinne geschehen beim Gastspiel des FVL beim SV Breuningsweiler. Im fünften Aufeinandertreffen gelang dem FVL der erste Sieg gegen den SV. Beim 2:1 trafen Kubilay Baki und Tim Schwara. Baki brachte die Mannen von Trainer Thomas Herbst bereits in der 10. Minute 1:0 in Führung. Ein Auftakt nach Maß. Als Tim Schwara in der 50. Minute auf 2:0 erhöhte und Breuningsweiler ab der 70. Minute nach einem Platzverweis einen Spieler weniger auf dem Platz hatte, wähnte sich der FVL auf der Siegerstraße. Doch die Gastgeber kamen in der 81. Minute mit dem Anschlußtreffer zum 2:1 durch Luca Jungbluth wieder zurück ins Spiel. Doch der FVL brachte die Führung über die Zeit und nahm vor dem Nachholspiel am Mittwoch (19:30 Uhr) auf eigenem Kunstrasen gegen die TSG Öhringen drei wichtige Punkte mit nach Hause.