Herren |

FV Löchgau II vor schwerer Aufgabe in Perouse - Herren III bei der Spvgg Bissingen II

FV Löchgau II vor schwerer Aufgabe in Perouse

Vor einer fast unlösbaren Aufgabe stehen die abstiegsgefährdeten
Löchgauer, wenn man am Sonntag um 14:30 Uhr beim SV Perouse aufläuft. Die
Gastgeber haben mit einem Spiel weniger als Tabellendritter noch alle
Chancen in den Meisterschaftskampf einzugreifen. Trainer Marco Russo ist
es gelungen aus einer guten Mannschaft ein absolutes Spitzenteam zu
formen. Herausragend in jedem Fall der zu Saisonbeginn neu verpflichtete
Leonard Saku, der es bereits auf 12 Tore brachte. Überhaupt hat Perouse
mit bereits 38 erzielten Toren den absoluten Ligaspitzenwert. Das Manko
beim FVL II ist einfach,dass man zu viele Treffer erhält. Hoffentlich
gelingt es Trainer Marco Grausam die Abwehr zu festigen und gute Konter
zu spielen, damit man die Gastgeber in Gefahr bringt. Vielleicht sollte
man sich an die letzte Saison erinnern, als der FVL in einer ähnlichen
Situation 2:0 in Perouse gewann. Die Mannschaft gibt immer alles, oft
fehlt jedoch zum Erfolg das Quäntchen Glück. Hoffentlich ist es am
Sonntag auf der Löchgauer Seite, damit der Abwärtstrend gestoppt werden
kann.

Klarer Favorit ist der FV Löchgau III am Sonntag um 12:30 Uhr bei der SpVgg Bissingen II Flex. Mit dem zu erwartenden Sieg können sich die Löchgauer in der Tabelle weiter verbessern, zumindest auf Platz fünf. Dies sollte Ansporn genug sein alles zu geben und die Punkte nach Löchgau zu holen.