Herren |

Die Siegesserie der Herren 1 geht weiter

Nach dem schlechten Saisonstart, mit nur einem Punkt aus den ersten fünf Spielen, konnte wettbewerbsübergreifend der fünfte Sieg in Folge eingefahren werden. Das Team aus Crailsheim musste sich mit 3:1 geschlagen geben.

Die Löchgauer begannen gut und ballsicher. Bereits nach 10 Minuten gab es Elfmeter für die Hausherren. Kapitän Peter Wiens kam im gegnerischen Strafraum zu Fall und verwandelte selbst zum 1:0. Es entwickelte sich nun ein gutes Landesligaspiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 32. Minute wurde erneut Wiens von den Beinen geholt. Diesmal war es Tim Schwara, der den Strafstoß sicher im Tor der Gäste unterbrachte.
Doch die Gäste gaben sich nach dem 2:0 nicht auf und hatten eine schnelle Antwort parat. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld war es Kevin Lehanka der aus 18 Metern flach ins Eck vollstreckte und nur zwei Minuten später den alten Abstand wiederherstellte.  Mit der 2:1 Führung ging es in Pause.

Nach der Halbzeit kam Crailsheim besser ins Spiel und zu Chancen. Patrick Henne, der den verletzen Sven Altmann im Tor vertrat, parierte jedoch einige Male herausragend. Zum Ende des Spiels warfen die Crailsheimer nochmal alles nach vorne, sodass sich einige Kontersituationen für die Löchgauer Mannschaft ergaben, die jedoch zu unsauber zu Ende gespielt wurden. Mit dem Schlusspfiff war es dann der eingewechselte Terry Asare, der nach Zuspiel von Gianluca Annunziata allein auf Torwart Lars Albig zulief und diesem mit einem satten Schuss keine Chance ließ und auf 3:1 erhöhte. Der Schiedsrichter pfiff die Partie nicht mehr an und der vierte Saisonsieg konnte gefeiert werden.

Nächsten Sonntag geht es für die Jungs zum schweren Auswärtsspiel beim TV Oeffingen, die unserer Mannschaft alles abverlangen werden. Das Team möchte unbedingt auf einem Punkt an die Oeffinger heranrücken und die gute Form weiter bestätigen.