Herren |

Erster Saisonsieg gegen TSV Schornbach

Am 6. Spieltag ist dem FVL der erste Saisonsieg gelungen. Der TSV Schornbach wurde nach einem 2:3 Rückstand zur Pause noch mit 5:3 geschlagen.

Der FVL ging zunächst in der 22. Minute durch Peter Wiens 1:0 in Führung. In der 30. Minute glichen die Gäste aus und fünf Minuten später ging Schornbach 2:1 in Führung. Die FVL-Defensive stand nicht gut und machte es den Gästen in dieser Phase relativ leicht. Erneut Peter Wiens gelang dennoch in der 39. Minute das 2:2. Kurz vor dem Pausenpfiff lag Schornbach mit dem Tor zum 3:2 erneut in Front. In der zweiten Halbzeit stand der FVL kompakter und lies gegen nachlassende Gäste keinen Treffer mehr zu. Im Offensivspiel war der FVL zielstrebiger als sonst und kam bereits in der 50. Minute durch Mario Andric zum 3:3. Cedric Cramer erzielte in der 67. Minute die Führung zum 4:3, ehe Tim Schware mit seinem Tor zum 5:3 in der 72. Minute dem FVL den ersten Saisonsieg sicherte.

Südwest Presse: "In den neuen Trikots platzt der Knoten"