Herren |

Herren I nach 1:2 in Laupheim erster Absteiger

Auch beim FV Olympia Laupheim konnte der FVL den Bock nicht umstoßen und die Niederlagenserie beenden. Dies gelang den Gastgebern, die vor der Partie, wie der FVL, sechs Spiele in Folge verloren hatten.

Laupheim kann im Abstiegskampf leise Hoffnung schöpfen, während der FVL nach einer Spielzeit wieder den Gang in die Landesliga antreten muss. Laupheim ging im Kellerduell in der 32. Minute durch Alexander Schrode 1:0 in Führung. Zehn Minuten später war es derselbe Akteuer, der für Laupheim mit dem 2:0 einen beruhigenden Vorsprung herausschoß. Dem FVL gelang erste in der Schlußphase (81. Minute) durch Terry Asare der Anschlußtreffer.