Herren |

Zweite verliert gegen Grossglattbach

Am vergangenen Wochenende verloren die Herren 2 ihr Spiel gegen den TSV Grossglattbach mit 1:3. Trotz einiger Chancen war man nicht in der Lage, Nutzen daraus zu ziehen. Die Grossglattbacher waren insgesamt cleverer und nutzten ihre wenigen Chancen zum Sieg.Besser machten es da die Herren 1 gegen die DJK Ludwigsburg. Der FV Löchgau ging durch Marcel Autenrieth und Matthias Siegele 2:0 in Führung. Danach wurde die Mannschaft etwas unkonzentriert und kassierte prompt den Anschlusstreffer. Kurz vor der Pause erhöhte Baris Tökmel auf 3:1. In die klare Überlegenheit der Löchgauer hinein erzielte Luca Maurici den zweiten Treffer für die Ludwigsburger. Bei zahlreichen weiteren Chancen durch den FVL machte Wagas Malik zwölf Minuten vor Schluss mit dem 4:2 alles klar. Mit dem verdienten 4:2-Sieg gegen den Aufsteiger hat man sich an der Tabellenspitze etwas abgesetzt und ist nach drei Spieltagen als einzige Mannschaft ohne Punktverlust.