Herren |

FV Löchgau II gelingt Kantersieg gegen TSV Höfingen - Dritte Mannschaft unterliegt deutlich gegen Hessigheim II

Ein in dieser Höhe nie erwarteter 7:0 Sieg gelang der Bezirksligamannschaft des FVL gegen den TSV Höfingen. Das Team von Trainer Marco Grausam konnte sich dadurch auf den elften Tabellenplatz verbessern.

Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Höfingen hatte jedoch bereits in der fünften Minute die große Möglichkeit in Führung zu gehen, vergab jedoch überhastet. Danach gelang Hannes Walter das 1:0 für den FVL. Hannes Rieger lief nun zur Hochform auf und erzielte innerhalb einer Viertelstunde einen lupenreinen Hattrick. Als Dennis Kugler kurz vor der Pause das 5:0 schoss war die Partie natürlich gelaufen. Für die Gäste ging es nach dem Wechsel nur noch um Schadensbegrenzung. Trotzdem konnten Daniel Däschner und erneut Walter mit schönen Toren auf 7:0 erhöhen. Der FVL zeigte weiter ein ruhiges und reifes Spiel dem die Gäste nichts mehr entgegensetzen konnten. Nun gilt es am Sonntag beim stark abstiegsbedrohten MTV Ludwigsburg erneut diese Leistung zu zeigen und vor allem zu punkten.

Keine Chance hatte der FVL III gegen die starke zweite Mannschaft der Hessigheimer. 4:0 hieß es am Ende für die Gäste, die in jeder Halbzeit zwei Tore erzielten. 

 

Sponsoring | Unsere Top-Sponsoren