Herren |

Derbytime am Samstag in Löchgau

Der FV Löchgau geht mit ordentlich Rückenwind ins Derby gegen den SV Germania Bietigheim
 
Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto der Roten und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. An der Hintermannschaft der Gastgeber gab es kaum ein Vorbeikommen, erst zehnmal wurde die Abwehr um Torhüter Sven Altmann überwunden – bis dato der Bestwert der Landesliga 1. Acht Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Mannschaft von Trainer Thomas Herbst.

Die Germanen aus Bietigheim belegen momentan mit 13 Punkten den zwölften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 15:15 ausgeglichen. Die Gäste holten aus den bisherigen Partien vier Siege, ein Remis und fünf Niederlagen.

Nach wie vor plagen den FVL große Personalsorgen. Neuster Ausfall im Team von Trainer Hebst ist der langjährige Kapitän Peter Wiens. Wiens verletzte sich beim 2:0 Sieg in Leingarten am Knie und fällt auf jeden Fall die nächsten Wochen aus. Aktuell fehlen dem Team sieben Spieler (Baki, Wiens, Apler, Seddon, Kühnle, Reyinger und Lamatsch).

Wir freuen uns auf ein spannendes Derby am Samstag um 14:00 Uhr auf dem Sportgelände in Löchgau

Sponsoring | Unsere Top-Sponsoren