Herren |

Klares 3:0 gegen SV Salamander Kornwestheim

Dritter Sieg in Folge und zum dritten Mal hintereinander ohne Gegentor. Dies gab es schon einige Zeit nicht mehr beim FVL. Der Gast aus Kornwestheim machte es der FVL-Abwehr über die gesamte Spielzeit hinweg nicht schwer, erneut zu Null zu spielen.

Die Kornwestheimer spielten wie erwartet sehr defensiv, waren von Beginn an mehr darauf aus Tore zu verhindern wie welche zu erzielen. Tim Falk brachte den FVL in der 18.
Minute 1:0 in Führung. Der FVL hatte die Partie jederzeit im Griff, wirkte aber im letzten Spieldrittel oft zu verspielt und hätte eins ums andere Mal schneller zum Abschluss kommen müssen. Es dauerte daher bis zur 66. Minute, ehe Peter Wiens mit einem  Foulelfmeter auf 2:0 erhöhte. Trotz der drohenden Niederlage hielten die Gäste an ihrer sehr defensiven Spielweise fest und konnten sich bei ihrem Torwart Louis Wolf bedanken, dass erst in der 84. Minute Eugenio Del Genio mit einem Flachschuss aus halblinker Position das Tor zum 3:0 Endstand erzielte.
 

Sponsoring | Unsere Top-Sponsoren

News | Aktuelle Neuigkeiten