Herren |

Gäste aus Oeffingen eine gefährliche Mannschaft

Am Samstag, 24.Oktober (15 Uhr) steht für die FVL-Herren I das erste von zwei  Heimspielen hintereinander an. Gegner ist mit dem TV Oeffingen eine Mannschaft, mit der man schon oft unangenehme Erfahrungen gemacht hat. 

Die Gäste haben ihr letztes Pflichtspiel am 04. Oktober beim 2:2 gegen den SV Kornwestheim bestritten und dabei nach einem  0:2 Rückstand aufgeholt. Insgesamt hat der TV bei erst acht ausgetragenen Spielen -drei weniger wie der FVL- bereits 12 Punkte geholt. Das Team geht am Samstag ausgeruht in die Begegnung.
Der FVL ist nach dem 4:0  Auswärtssieg bei der TSG Öhringen Anführer einer Gruppe von Mannschaften, die mit etwas Rückstand hinter dem Spitzentrio Spfr. Schwäbisch Hall, SV Breuningsweiler und Türkspor Neckarsulm das vordere Mittelfeld anführen. Holt Oeffingen in den Nachholspielen Punkte, gehört man auch zu dieser Gruppe. Daher ist der TV gleichstark einzuschätzen wie der FVL.
Unsere Mannschaft  scheint nach drei Siegen in Folge endlich ins Rollen gekommen sein. In diesen Spielen zeigte man über weite Strecken guten Fußball, hatte aber auch Schwächephasen. Diese darf man sich gegen den TV Oeffingen nicht erlauben, will man den vierten Sieg in Folge einfahren. Fehlen wird der Mannschaft verletzungsbedingt Janis Feufel und Tim Schwara.

 

Sponsoring | Unsere Top-Sponsoren