Herren |

Landesliga: Lokalderby bei Germania Bietigheim

Am Samstag mit Spielbeginn bereits um 14:30 Uhr im Ellental reisen die Schützlinge von Trainer Thomas Herbst zu Germania Bietigheim. Die Gastgeber sind mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in die neue Saison gestartet. Beide Niederlagen kassierte man auf eigenem Platz.

Damit nicht alle Dinge drei werden, ist bei man Germania gierig auf den ersten Heimsieg und dies natürlich gegen den Lokalrivalen Löchgau. Außerdem sitzt die schmerzhafte 1:5 Niederlage vom März diesen Jahres bei den Germanan noch tief im Herzen. Dies wird der FVL am Samstag zu spüren bekommen, wenn auch eine veränderte Elf der Bietigheimer mit einem neuen Trainer auf dem Platz stehen wird.

Der FVL muß mit einer aggressiven und kämpferisch starken Germania rechnen. Dementsprechend müssen die Mannen von Trainer Herbst dagegenhalten, sonst wird es im Ellenal nichts zu holen geben. Ob man dabei auf den letztjährigen Goalgetter Tim Schwara zurückgreifen kann, wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden.

Sponsoring | Unsere Top-Sponsoren