Herren |

FV Löchgau II empfängt zum Vorrundenabschluss TSV Heimsheim

Schon um 12:00 Uhr am Samstag müssen die Bezirksligafussballer des FV Löchgau II antreten und spielen gegen den TSV Heimsheim. Durch den klaren Sieg in Kornwestheim haben sich die Löchgauer auf den Relegationsplatz vorgearbeitet, benötigen nach wie vor jedoch Punkte für den Klassenerhalt.

Mit Heimsheim kommt eine der offensivstärksten Mannschaften, die jetzt in der zweiten Saison der Bezirksliga angehört. Heimsheim hat bereits sieben Punkte mehr auf dem Konto wie der FVL und spielt einen technisch anspruchsvollen Ball. Das mußte letzte Woche auch das abwehrstarke Höfingen erfahren, die in Heimsheim 2:5 untergingen. Mit Mehmet Erdogan und Ahmet Kocaaga haben die Gäste zwei äußerst gefährliche Stürmer in ihren Reihen. Das Team von Trainer Marco Grausam ist also vor allem in der Defensive gefordert. Man muß dagegen halten um etwas zählbares zu erreichen und die Leistung vom letzten Sonntag noch erheblich steigern. In der letzten Saison verlor der FVL beide Spiele gegen Heimsheim, diesmal will man unbedingt den Spieß umdrehen.