Herren |

Am Mittwoch Nachholspiel gegen die TSG Öhringen

Am Mittwoch (19:30 Uhr) haben die Herren I in der Landesliga in einem Nachholspiel die TSG Öhringen zu Gast. Gegen die Hohenloher geht man favorisiert ins Spiel, darf die Gäste aber keineswegs unterschätzen.

Am 6. Spieltag feierte Öhringen beim 2:1 gegen Germania Bietigheim den bislang einzigen Saisonsieg. Danach gelang dem Tabellenletzten kein Punktgewinn mehr. Überraschend ist man nun in der misslichen Lage, die rote Laterne zu tragen. Wenn man nicht noch tiefer in den Abstiegskampf hineinrutschen möchte, muss Öhringen nun dringend punkten. Dies soll der FVL auf heimischem Kunstrasen zu spüren bekommen. Man muss auf einen Gegner gefasst sein, der mit allen Mitteln ums Überleben in der Landesliga kämpft und auf Punkte dringend angewiesen ist. Solche angeschlagenen Mannschaften können oft die letzten Kräfte mobilisieren. Der FVL sollte gewarnt sein und muss mit großem Wiederstand rechnen. Mit einem Heimsieg lockt der Sprung ins obere Tabellendrittel, ein Selbstläufer wird das Spiel aber auf keinen Fall.