Jugend |

A- Junioren des FV Löchgau ziehen ins Halbfinale des WFV-Pokals ein

Die A- Junioren des FV Löchgau haben durch einen am Schluß etwas glücklichen, aber nicht unverdienten 2:1 Sieg gegen Oberligist TSG Backnang das Halbfianle des WFV- Verbandspokals erreicht. Gegen die nicht in Bestbesetzung angetreten Gäste gingen die FVL- Junioren durch Tom Irrgang bereits in der 2. Minute 1:0 in Führung. Mehrere klarste Chancen mit Unterstützung des böigen Windes vorzeitig einen komfortablen Vorsprung herauszuschießen wurden teilweise kläglich vergeben. Erst in der 35. Minute besorgte Peter Wiens das 2:0. Nach der Pause kamen die Gäste ihrerseits nun mit dem Wind im Rücken besser ins Spiel und vor allem in der Schlussviertelstunde zu guten Chancen. Zu mehr als dem 2:1 Anschlußtreffer in der 88. Minute reichte es allerdings nicht.