Herren | 14.03.2019 - 18:02

FV Löchgau II Favorit beim Heimspiel gegen Schlusslicht FC Marbach - FVL III zum Derby beim TASV Hessigheim II

Eigentlich hat der Tabellenletzte FC Marbach kaum mehr Chancen auf den Klassenerhalt und droht in die Kreisliga abzusteigen. Bereits acht Punkte beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz für den Traditionsverein aus der Schillerstadt, der am Sonntag um 15:00 Uhr beim FV Löchgau II antreten wird. Doch aufgegeben haben sich die Marbacher noch lange nicht.

Das beweist nicht nur der 1:0 Erfolg gegen den Tabellenachten Höfingen vom vergangenen Sonntag, sondern auch der Optimismus den Trainer Niko Kotroubis ausstrahlt. Es scheint, dass sich sein Team in der Rückrunde gefunden hat und natürlich auch in Löchgau auf drei Punkte spekuliert. Mit Kordian Zieba und Pierre Fees hat der FC zudem Spieler in seinen Reihen, die schon höherklassik unterwegs waren. Auf den FVL kommt also eine schwierige Aufgabe zu. Vor allem die Niederlage gegen Aldingen hat die Mannschaft zurückgeworfen und Trainer Marco Grausam hofft, dass seine Jungs gegen Marbach wieder ein anderes Gesicht zeigen. Das Vorspiel endete 2:2, wobei der FVL lange 2:0 geführt hat. Noch ist der Abstand zum Relegationsplatz klar, doch sollte am Sonntag unbedingt ein Sieg her. Die Mannschaft muss von Anfang an konzentriert an die Aufgabe herangehen. Bereits um 13:00 Uhr tritt die dritte Mannschaft des FVL beim TASV Hessigheim II an. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle eng beieinander, so dass ein ausgeglichenes Spiel zu erwarten ist. 

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: