Herren | 24.11.2018 - 20:24

Herren I Verbandsliga - 2:1 Sieg: Gutes Spiel und hoher Aufwand werden endlich belohnt

Die Herren I haben nach einer mehrwöchingen Durststrecke einen 2:1 Heimsieg gegen den VfL Sindelfingen gefeiert.

Die Mannschaft hat sich damit endlich für den hohen Aufwand, der in jedem Spiel betrieben wird und für ein gutes Spiel belohnt.
In der 1. Minute verwandelte Peter Wiens einen an ihm verschuldeten Foulelfmeter zum 1:0. Bereits in der 4. Minute traf Sindelfingens Freistoßspezialist Armin Zukic aus 20 Metern mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:1. Auf beiden Seiten gab es Chancen in einem gutklassigen Spiel. Nach der schönsten Kombination des Tages verwertete Tim Schwara eine Hereingabe von Fabian Gurth von der rechten Seite zum 2:1. Sindelfingen setzte danach alles auf eine Karte, scheiterte aber mehrmals an Markus Brasch im FVL-Gehäuse.

Link zur Presse: Südwestpresse

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: