Herren | 01.10.2018 - 15:33

Zweite Heimniederlage in Folge - 1:3 gegen VfL Nagold

Mit 1:3 haben die Herren I das Heimspiel gegen Mitaufsteiger VfL Nagold verloren. Nach dem 1:2 gegen den SSV Ehingen-Süd war es die zweite Heimniederlage in Folge. Eigentlich wollte man vor den nächsten schweren Spielen (in Neckarrems, gegen Hollenbach, in Dorfmerkingen) den einen oder anderen Punkt ergattern.
Zunächst sah es im Spiel gegen Nagold gar nicht schlecht aus, aber die mangelnde Chancenverwertung in der Anfangsphase wurde dem Team zum Verhängnis. Stattdessen gelang Nagold in der 12. Minute die Führung. Nach der Pause erhöhte Nagold durch ein FVL-Eigentor (55. Minute) auf 2:0. Ein Elfmetertor brachte den FVL gar mit 0:3 in Rückstand, ehe der eingewechselte Terry Asare in der 75. Minute mit seinem Tor für den FVL Ergebniskosmetik betrieb.

Südwestpresse: Trainer Herbst wirft seinen Spielern Naivität vor

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: