Herren | 30.09.2018 - 18:15

FVL Senioren unterwegs in Franken

FVL Senioren auf der Suche dem dem richtigen Hopfen Getränk

Früh am Freitagmorgen ging die Fahrt der AH des FV Löchgau ins Franken Land. Der erste Halt wurde kurz vor den Toren Bambergs, am Sportgelände des 1.FC Viereth mit einer kleinen Stärkung durchgeführt.
In Bamberg durfte das 30 Personen starke Team eine sehr interessante und sehenswerte Führung durch die historische Stadt erleben. Daran anschließend gab es aus der bekannten Rauchbierbrauerei für jeden ein „Schlenkerla“, ein traditionsreiches dunkles Märzenbier, zum verkosten. Den Abend ließ man im Hotel dann in gemütlicher Runde ausklingen.

Am Samstag unternahm die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein eine geführte Bierwanderung mit Start in Aufseß. Die Strecke umfasste insgesamt 16 km, wobei nebenbei noch 7 Kleinbrauereien besucht wurden. In fröhlicher Stimmung kam man am späten Nachmittag in Waischenfeld beim Hotel „Zur Post“ an. Hier wurde das letzte Bier vom Jungbraumeister Heckel eingenommen.
Sonntagsmorgen nach reichhaltigem Frühstück ging die Fahrt weiter zur Festspielstadt Bayreuth. Dort erwarteten die Senioren mit Anhang eine atemberaubende Führung durch die Bayreuther Katakomben. Vor der Heimfahrt nach Löchgau konnte das letzte Hopfenverlangen bei bester fränkischer Küche in der Maisel`s Biererlebniswelt gestillt werden.

Die AH-Truppe erreichte dann spät abends die Heimat, sehr beeindruckt von den drei tollen Tagen mit super. Danke auf diesem Wege unserem Orga-Team „Jo“ und „Haui“, dem Service Martin und Erwin sowie unserem Busfahrer, der uns immer sicher auf dem sehr gut organisierten Ausflug chauffierte.

 

 

verfasst von: jh (an)
Teile diese Neuigkeiten: