Herren | 11.09.2018 - 18:00

3:2: Zweiter Heimsieg der Herren I gegen TSG Tübingen

Mit 3:0 führte der FVL in seinem zweiten Heimspiel gegen die TSG Tübingen bereits, als man in der 87. und 90. Minute noch zwei Tore kassierte und in der Nachspielzeit um den Sieg bangen musste.

87 Minuten bot der FVL seine bislang beste Saisonleistung. Dies sah auch Trainer Thomas Herbst so. Für den FVL trafen zweimal Peter Wiens per Elfmeter in der 18. und 78. Minute, sowie Terry Offei nach Vorarbeit von Wiens in der 39. Minute. Tübingen kam in der 87.Minute per Elfmeter zum 1:3 und nach einem Abwehrschnitzer noch zum 2:3.

Presseberichte:

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: