Herren | 03.09.2018 - 18:00

Herren 1 müssen Gegentreffer in der 88. Minute hinnehmen

Mit einer unglücklichen und am Ende auch unnötigen 0:1-Niederlage kehrte der FV Löchgau von seinem Gastspiel beim 1. FC Heiningen zurück. Das Tor des Tages im Duell der beiden Verbandsliga-Aufsteiger fiel erst in der 88. Minute.

"Wir hatten zuvor klar angesprochen, dass wir keine Fehler machen dürfen und unsere Chancen effektiv nutzen müssen", fasste FVL-Trainer Thomas Herbst zusammen, was seiner Mannschaft letztlich das Genick gebrochen hat.

Pressespiegel:

verfasst von: bs
Teile diese Neuigkeiten: