Herren | 14.05.2018 - 18:00

Landesliga: FV Löchgau nach 1:1 weiter auf Relegationskurs

Der FVL hat es verpasst, im Spitzenspiel beim SV Breuningsweiler den Abstand zum Tabellenführer auf zwei Punkte zu verkürzen.

Durch einen Freistoß von Salvatore Langella, aus unmöglichem Winkel gefühlvoll getreten, ging der FVL in der 69. Minute mit 1:0 in Führung. Den Ausgleich mußte man in der 84. Minute hinnehmen, als Loris Hoffmann einen Einwurf mit dem Kopf ins FVL-Gehäuse verlängerte.

Der FVL war über weite Strecken das spielerisch bessere Team. Breuningsweiler hatte gehörigen Respekt gegen den in der Rückrunde nach wie vor ungeschlagenen FVL. Der Gastgeber, der ohne seine Torjäger Lukas Friedrich und Marian Asch antreten mußte, zeigte gehörigen Respekt vor dem FVL und feierte das 1:1 nach Spielende wie einen Sieg. Trainer Thomas Herbst: "Wir hatten einige gute Situationen, da müssen wir ein weiteres Tor machen. Wir hätten es verdient gehabt, zu gewinnen. Das
1:1 ist ärgerlich, weil wir aktiver und besser waren."

Am Samstag wartet mit dem TSV Pfedelbach, der in der Rückrunde bislang mächtig auftrumpfte, eine schwere Heimaufgabe auf die rot-weißen.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: