Herren | 14.05.2018 - 20:00

Drei weitere Vertragsverlängerungen beim FV Löchgau

Teammanager Manuel Rückle hat für die kommende Saison 2018/19 drei weiter Kaderplätze vergeben. Routinier Simon Herbst (28), Mittelfeldmotor Janis Feufel (21) und der zurzeit verletzte Außenspieler Terry Asare (20) stehen weiter im Aufgebot von Trainer Herbst.

Simon Herbst ist zur aktuellen Saison, nach seiner studienbedingten Auszeit im vergangenen Jahr, auf das Spielfeld zurückgekehrt. Mit seiner Routine und Spielklasse bildet er, gemeinsam mit seinen Mitspielern, den besten Defensivverbund der Liga. Nur durch diesen ist es möglich, trotz zeitweiser mangelnder Durchschlagskraft in der Offensive, eine solch erfolgreiche Saison zu absolvieren. Auch im kommenden Jahr wird Simon einer der Köpfe des Teams auf und neben dem Spielfeld sein.

Vor ihm agierte zuletzt häufig Janis Feufel. Ebenfalls ein waschechter Löchgauer Junge. Er hat sich über den Umweg Bezirksligateam und einer aufgrund von Verletzungen schwierigen letzten Saison in der Verbandsliga, aktuell in die Startformation der Mannschaft gespielt. Diese Rolle möchte er in der kommenden Saison festigen und zu einer stetig wichtigen Größe des Teams heranwachsen.

Mit Terry Asare, der aktuell seine schwere Verletzung mit anschließender Operation am Knöchel auskuriert, konnte ebenfalls Einigkeit für das kommende Jahr erzielt werden. „Terry ist ein super Junge! Wir wissen um die schwere seiner Verletzung, aber er bekommt von uns alle notwendige Unterstützung auf dem Weg der Genesung. Durch die Hilfe unsere Physios und unserem Athletiktrainer bin ich mir sicher, dass die Zuschauer in Löchgau schon bald wieder ihre Freude an seinen Tempodribblings haben werden“, so Team Manager Manuel Rückle.

verfasst von: an
Teile diese Neuigkeiten: