Herren | 11.05.2018 - 18:00

Herren 1 zum Spitzenspiel beim SV Breuningsweiler

Tabellenerster gegen Tabellenzweiter, SV Breuningsweiler gegen den FVL, das ist das absolute Spitzenspiel in der Landesliga am Sonntag mit Beginn um 15:30 Uhr. Für den FVL bietet sich die Chance, vielleicht noch einmal an den Tabellenführer heranzurücken.

Bei einem Auswärtssieg wären es nur noch zwei Punkte Abstand, der Relegationsplatz zwei gleichzeitig in Reichweite. Aber der Neuling wird eine ganz harte Nuß. Sie wollen mit einem Heimsieg dem FVL die erste Niederlage in der Rückrunde beibringen und den Vorsprung auf 8 Punkte ausbauen. Was praktisch Titel und Aufstieg bedeuten würde. In der Vorrunde siegte das abgezockte Team aus Breuningsweiler bereits mit 2:0. Damals war der FVL fußballerisch nicht schlechter, der Neuling einfach viel cleverer.

Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft von Trainer Thomas Herbst nun der schweren Aufgabe stellt. Stabilität in der Defensive ist gegen die Torjäger Lukas Friedrich (15 Saisontore), Marian Asch (13) und Giovanni Costa (7) Voraussetzung, um den Gastgebern ein ebenbürtiger Gegner zu sein. Man darf gesapnnt sein, wer das bessere Ende für sich hat, und im Endspurt der Liga ein Signal setzen kann.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: