Kreisliga B 9 | 5. Spieltag

0 : 4 (0 : 1)
Datum: 17.09.2017 13:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
SRA: unbekannt
Zuschauer: -
FV Löchgau III
Felix Heinerich mit Doppelpack

FVL III holt drei Punkte im Derby in Erligheim

Durch einen 4:0 Sieg im Derby beim SKV Erligheim bleibt die FVL-Dritte an der Spitzengruppe dran. Trotz spielerischer Überlegenheit fehlte aber meist der letzte Zug zum Tor und allzu oft verzettelten sich die Offensivkräfte in Einzelaktionen. Die Tore erzielten Thomas Killburg (9. Min), Dennis Kugler (59. Min), und Felix Heinerich (61. Min; 81. Min) mit einem Doppelpack.

Schon in der ersten Halbzeit zeigte sich für die Mannen um Spielertrainer Baris Schuster, dass im Derby etwas zu holen ist. Durch einen Pass in die Schnittstelle der Abwehr auf Tim Stiegler erzielt Thomas Killburg nach flachem Zuspiel das 1:0 für den FVL. Im weiteren Verlauf aber ließ man wieder einige Chancen liegen und blieb durch unnötige Einzelaktionen immer wieder an irgendeinem Abwehrbein der Erligheimer hängen. Ein Kopfball von Felix Heinerich nach einer Ecke pariert der gute Schlussmann der Erligheimer bravourös und im 1 gegen 1 klärt er gegen Özbay Atabay ebenso. Die Erligheimer kamen in dieser Phase, eingeleitet durch Fehler in der Offensivbewegung der Löchgauer immer wieder zu gefährlichen Konterchancen, die aber entweder durch Manuel Pasdzior im Tor oder die Defensivabteilung geklärt wurden.

Nach der Pause drängten die FVL Jungs auf das 2:0. Es dauerte aber fast bis zur 60. Spielminute, bis Dennis Kugler nach gutem Pass von Baris Schuster über Thomas Killburg den Ball einnetzte. Kaum zwei Minuten später das 3:0 durch den schnellen Felix Heinerich nach Zuspiel von Thomas Killburg in die Spitze. Zehn Minuten vor dem Ende passt dann Yannik Nägele auf die linke Seite zu Tugsal Oezcan, der zunächst scheitert, doch im Nachsetzen erzielt Felix Heinerich mit seinem zweiten Treffer den 4:0 Endstand.

Am Ende eine klare Sache, aber am mannschaftlichen Kombinationsspiel und einem konzentrierten Abschluss vor dem Tor muss noch einiges verbessert werden. Gelegenheit gibt es dazu am Sonntag, 21.09. um 12:00 Uhr im Derby gegen Besigheim II.

verfasst von an
Teile diesen Spielbericht: