Bezirksliga Enz/Murr | 7. Spieltag

3 : 0 (0 : 0)
FV Löchgau II Datum: 01.10.2017 13:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
SRA: unbekannt
Zuschauer: -
SKV Rutesheim II
Erleichterung bei Trainer und Mannschaft

FV Löchgau II schiesst beim 3:0 Sieg alle Tore nach der Pause

Erleichtert war FVL Trainer Erkan Olgun nach dem 3:0 Sieg gegen den SKV Rutesheim II. " Gegenüber dem letzten Sonntag standen wir heute defensiv wesentlich sicherer und haben kaum Chancen zugelassen. Nach der Pause hatten wir auch das notwendige Spielglück und unsere Möglichkeiten konsequent verwertet," so sein Kommentar nach dem Spiel.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend, wobei die Abwehrreihen Herr der Lage waren. Glück für den FVL, dass Torwart Simon Kretschmer in der 41. Minute einen Schuss von Markus Wellert prächtig parierte.

In der 54. Minute kam eine Flanke in den Rutesheimer Strafraum. Patrick Müller verlängerte das Leder mit dem Kopf zu Lukas Blessing und dieser traf aus kurzer Entfernung zur Führung. In der 75. Minute eine schöne Einzelleistung von Niven Ratnamaheson, der Müller im Strafraum freispielte und dieser ließ mit einem Schuss aus 16 Metern dem gegnerischen Torwart keine Chance. Die endgültige Entscheidung kurz vor Spielende. Wieder war Ratnamaheson der Ausgangspunkt, setzte Müller ein, der zu Tim Stiegler verlängerte und dieser hatte keine Mühe zum 3:0 Endstand zu vollenden.

verfasst von mö
Teile diesen Spielbericht: