Badische Zeitung | 21.07.2009 - 12:30

Robin Schuster folgt seinem Bruder zum SC Freiburg

Bruder Julian gehörte in der vergangenen Saison zu den festen Größen im SC-Team. Jetzt bekommt Freiburg Verstärkung aus der Familie: Robin Schuster (22) kommt als Perspektivspieler vom VfB Stuttgart II.

Die Bönnigheimer Zeitung, zu deren Verbreitungsgebiet auch der Heimatort von Robin Schuster zählt, vermeldet den Wechsel des 22-Jährigen auf ihrer Internetseite. Beim SC sieht man den Löchgauer als Perspektivspieler, der bei den Profis mittrainieren und bei der Reserve des SC Freiburg Spielpraxis sammeln soll.

Der Defensivspieler ist 2007 vom Landesligisten FV Löchgau zum VfB Stuttgart II gewechselt. Er gehörte im SC-Trainingslager in Schruns zu den Testspielern von Robin Dutt.

Nach einigen Spielen in der dritten Liga für den VfB II hatte er zuletzt mehrfach mit Verletzungen zu kämpfen. Daher kehrte er erst im April 2009 wieder in den Kader der zweiten VfB-Mannschaft zurück. Das Reserveteam der Stuttgarter spielt in der dritten Liga. Nach dem Intermezzo bei den SC-Profis in Schruns soll er mit den Amateuren des Vereins in Trainingslager fahren.

Teile diese Neuigkeiten: