Frauen | 04.10.2018 - 17:55

Oberliga: Am Sonntag schwierige Heimaufgabe gegen den VfB Obertürkheim

Am Sonntag, 07.10. (14:00 Uhr) begrüßen wir recht herzlich die Mannschaft, Trainer und Fans des VfB Obertürkheim in Löchgau. Ebenso herzlich geht unser Gruß an den Unparteiischen und seine beiden Assistenten.

Mit dem 1:1 beim FV 09 Niefern vor zwei Wochen (Ausgleichstreffer in der 84. Minute durch die 17-jährige Maria Weinreuter) haben unsere Frauen in der Oberliga Anschluss an die führenden Mannschaften gehalten. Am Sonntag geht es nun gegen den VfB Obertürkheim, der bislang ungeschlagen ist und in der Tabelle einen Punkt vor den FVL-Frauen rangiert. Mit einem "Dreier" könnte man am VfB in der Tabelle vorbeiziehen und Tuchfühlung zu den führenden Teams halten. Im Pokal am Mittwoch kam der FVL zu einem glanzlosen 2:0 Sieg bei der SGM Westernhausen/Krautheim. Luisa Münzing erzielte beide Tore.
Bei unserem Team hat sich herausgestellt, dass es im Spiel nach vorne Verbesserungsbedarf gibt. An diesem Problem hat man in den beiden letzten Wochen gearbeitet, um nun im Heimspiel gegen den VfB in der Offensive variabler und zielstrebiger zu sein. Voraussetzung dafür ist, die Fehlerquote im Passspiel zu minimieren.

Die Gäste reisen mit der Empfehlung eines 2:2 gegen den TV Derendingen zum FVL. Unsere Mannschaft hat gegen Derendingen beim 0:2 die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Man muss sich demnach auf einen kampf- und spielstarken Gast aus dem Stuttgarter Stadtteil gefasst machen.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: