Frauen | 18.07.2018 - 11:00

Einweihungsspiel: Frauen 1 am Sonntag gegen Bundesligist TSG Hoffenheim

Zum Abschluss des Einweihungswochenendes der neuen Sportplätze kommt es am Sonntag um 16:00 Uhr zu einem Highlight. Kein geringerer als Bundesligist TSG Hoffenheim kommt zu den Frauen I des FVL, um sich auf dem neuen Rasenspielfeld zu präsentieren.

Bis zuletzt stand mit Emily Evels eine Löchgauerinnen in den Reihen der TSG. Doch nun kann sie in ihrem Heimatort nicht für die TSG auflaufen, da sie mit Beginn der neuen Saison zu Borussia Mönchengladbach gewechselt ist.

Die Hoffenheimerinnen haben zuletzt in der Bundesliga-Abschlusstabelle einen Mittelfeldplatz belegt. In der neuen Saison will man sich verbessern. Mit einer akribischen Vorbereitung möchte man dies erreichen.

Nach dem Last-Minute-Abstieg aus der Regionalliga in die Oberliga Baden-Württemberg hat man beim FVL den ersten Schock überwunden. Jetzt muß man die Abgänge von Torjägerin Katja Milbradt (SC Sand) und von Mike van Elten (Karlsruher SC) verkraften. Hinzu kommt noch, dass mit Natalie Härterich und Alisa Meinzer zwei etablierte Spielerinnen eine Pause einlegen. Dadurch ist der sofortige Wiederaufstieg auch kein Thema bei Trainerin Stefanie Schuster.

Zunächst möchte man das Spiel gegen Hoffenheim genießen um dann anschließend mit einem ganzen jungen Team -neben zwei externen Neuzugängen gehören vier Spielerinnen, die zuletzt bei den B-Juniorinnen des FVL spielten, zum Oberligakader- die neue Saison anzugehen.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: