Frauen | 16.04.2018 - 11:00

Frauen 1 mit guter Leistung zum 1:1 gegen Aufstiegskandidat SV Alberweiler

Die FVL Frauen haben mit einer guten Leistung dem Aufstiegskandidaten SV Alberweiler ein 1:1 abgetrotzt.

Das Spiel stand auf hohem spielerischen Niveau. Den Gästen merkte man an, dass sie den Kontakt zur Spitze nicht abreißen lassen möchten, die FVL Frauen spielten sehr gut mit, trotz der verletzungsbedingten Ausfälle von Mike van Elten und Alisa Meinzer. Nach spannender, aber torloser erster Halbzeit brachte Sanja Holetic in der 58. Minute den FVL mit 1:0 in Führung. Aber bereits drei Minuten später traf Annika Enderle für den Gast zum 1:1. Die Partie nahm nun noch mehr an Fahrt auf, da beide Teams den Sieg wollten. Dem FVL gelang 13 Minuten vor Schluß noch ein Treffer, der aber wegen Abseitsstellung nicht zählte. Am Ende stand ein gerechtes 1:1.

Die Mannschaft trifft nun am kommenden Sonntag (14 Uhr) auswärts auf die Bundesliga-Reserve des SC Sand. Im Vorspiel war man beim 1:5 völlig chancenlos. Tritt das Team aber so auf wie gegen Alberweiler, motiviert, engagiert, voller Elan, mit Spielwitz und einer klasse kämpferischen Einstellung, fährt man nicht chancenlos zum badischen Gastgeber. Ob die Verletzungen von van Elten und Meinzer bis dahin auskuriert sind, gilt als sehr fraglich. 

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: