Jugend | 01.12.2017 - 09:00

Lokalderby im Verbandspokal: A1 empfängt SGV Freiberg

Mit dem FV Löchgau und dem SGV Freiberg spielen die zwei besten A-Junioren Teams des Fußballbezirks Enz/Murr um den Einzug ins Halbfinale des wfv-ADAC Verbandspokals. Am Samstag (13:30 Uhr) kommt es in Löchgau zum Derby der beiden Oberligisten.

Erreicht haben dieses Halbfinale bereits die Bundesligisten VfB Stuttgart und FC Heidenheim, sowie Oberliga Tabellenführer Stuttgarter Kickers. Nachdem beide Vereine in der 1. Runde spielfrei waren, erreichte der FVL das Viertelfinale durch einen 7:1 Auswärtssieg beim TSV Weilheim/Teck. Die Freiberger kamen zu einem 3:0 Sieg beim SC 04 Tuttlingen.

Auf den Sieger wartet auf jeden Fall im neuen Jahr ein interessanter und attraktiver Gegner. Ansporn genug für beide Teams mit Aussicht auf ein tolles Spiel.

Für beide Mannschaften ist es das letzte Pflichtspiel im Jahr 2017. Bislang können sowohl der SGV Freiberg als Tabellenzweiter der EnBW Oberliga Baden-Württemberg -übrigens die zweithöchste Liga Deutschlands im Juniorenfußball- als auch der FVL, der vier Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz liegt, auf eine gute Saison zurückblicken. Der heutige Sieger kann zudem weiterhin vom Pokalfieber gepackt werden.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: