Jugend | 23.10.2017 - 22:00

Jugend-Ergebnisse vom Wochenende: Remis, Serien und Kantersieg

Im Topspiel der Woche trennte sich am vergangenen Wochenende unsere E1 mit einem 3:3 Unentschieden von der TSG Steinheim 1892 e.V. und bleibt damit weiter Tabellenführer in der Liga. Im Topspiel der D-Junioren Bezirksstaffel trennte sich unsere D1 mit 1:1 von der SGV Freiberg Fußball und musste dabei den ersten Gegentreffer der Saison hinnehmen.

Coach Eugen Klein konnte sich über die Tabellenführung freuen, auch wenn er sich für die Talente einen Sieg als Belohnung gewünscht hätte.

Unsere A1 konnte die Siegesserie weiter ausbauen und mit 3:1 verdient den SSV Reutlingen 1905 Fußball e.V. nach Hause schicken. In einem temporeichen Spiel musste zunächst der Rückstand hingenommen werden, ehe man noch vor der Pause das Spiel auf dem neuen Kunstrasenplatz drehen konnte. In der zweiten Hälfte gab es Chancen auf beiden Seiten, welche jedoch ungenutzt blieben. Schließlich war es ein Freistoßtrick, welcher von den Coaches Pascal Reisinger und Fabio Ancona in der vergangen Woche trainiert wurde, der das Spiel auf 3:1 stellte und damit entschied.

Unser A2 musste am Samstag einen Rückschlag hinnehmen und verließ das eigene Spielfeld mit 1:2 als Verlierer. Die Führung durch Liam Hertel hielt nur 60 Sekunden, ehe Danny Rehm zum Ausgleich kam und Julien Benzinger den Siegtreffer für den TSV 1899 Benningen schoss.

Eine weite Reise hatte unser B1 zu absolvieren, es stand das Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim 1846 e. V. 2 an. Umso schmerzhafter war die 0:1 Niederlage, die man den langen Rückweg verdauen musste. Fehlende Cleverness und ein unglückliches Gegentor waren der Grund für die Auswärtspleite. Eine Reaktion kann die Mannschaft um Michael Lamnek bereits am Mittwoch im Pokalkracher gegen den VFB Stuttgart zeigen.

Unsere B2-Talente zeigten sich sehr Torhungrig und schickten den FC Marbach - Fussball mit 11:0(!!!) nach Hause. Dabei war 80 Minuten zu sehen, dass unsere Jungs heute richtig Lust auf Tore hatten. Coach Lukas Weißer zum Spiel: "Die letzten Wochen haben wir unser Spiel nie über 80 Minuten durchziehen können, dies ist uns heute trotz eines schwachen Gegners sehr gelungen. Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung!"

Die C1 verliert erneut sehr knapp gegen einen guten Gegner von der SGV Freiberg Fußball mit 1:2. Zwar konnte die frühe Freiberger Führung durch Pascal Ludwig egalisiert werden, für eigene Punkte reichte es trotzdem nicht, da Philip Markovic in der 28 Minute den Weg für den Heimerfolg ebnete. In den folgenden 40 Minuten fiel kein Tor mehr und so bleiben die Punkte in Freiberg.

In der Bezirksstaffel zahlte unsere junge C2 Mannschaft reichlich Lehrgeld und musste sich verdient dem FC Gerlingen Jugend geschlagen geben.

Im Topspiel der D1 Bezirksstaffel trennte sich unsere D1 mit 1:1 von der SGV Freiberg Fußball. Es musste zwar der erste(!!) Gegentreffer in der Saison hingenommen werden, trotzdem bleibt man ungeschlagen. Für den Einzug in die Talentrunde muss man allerdings nun auf entsprechende Ergebnisse der Konkurrenz hoffen und hat dies nicht mehr in eigener Hand.

Einen Derbysieg konnte die D2 bejubeln. In einem engen und umkämpften Spiel gegen Spvgg Besigheim Fußball konnte letztlich ein 1:0 Sieg bejubelt werden.

Einen klaren Sieg feierte unsere E2 gegen die TSG Steinheim 2. Hier gelang ein souveräner und verdienter 5:0 Erfolg!

Das Spiel unserer E3 wurde auf kommenden Mittwoch 17 Uhr verlegt, man ist hier beim FSV 08 Bissingen 3 zu Gast.

Teile diese Neuigkeiten: