Jugend | 16.10.2017 - 19:59

Remis im Topspiel der B1 und erster Heimsieg für die A1

Im TOPSPIEL DER WOCHE schaffte unsere B1 ein 1:1 Unentschieden gegen die SG Sonnenhof Grossaspach und schnupperte sogar am Sieg, da kurz vor Schluss Jonas Neuffer noch den Siegtreffer  auf dem Schlappen hatte. Michael Lamnek war trotzdem nicht unzufrieden mit dem Spiel der eigenen Mannschaft und der Reaktion auf das Spiel der letzten Woche.

Unsere A1 - Talente schafften endlich den ersten Heimsieg auf dem neuen Kunstrasenplatz und konnten einen starken Freiburger FC mit 2:0 bezwingen und die wichtigen 3 Punkte in Löchgau behalten.

Einen ebenfalls sehr wichtigen Sieg schaffte unsere A2 mit einem fulminanten 6:2 Erfolg bei der SGM TSV Asperg/TV Möglingen. Coach Dima war sichtlich erleichtert, dass der zweite Sieg in Folge verbucht wurde und man sich auf den 6. Platz vorschieben konnte.

Die B2 konnte einen wichtigen aber unnötig knappen Sieg bei der SGV Murr verzeichnen. Dabei gelang ein furioser Start mit tollem und attraktiven Angriffsfußball. Es konnte zwar ein 2:0 Vorsprung erspielt werden, danach verpasst das Team es aber, den Sack schon in der ersten Halbzeit zuzumachen. So gelang Murr nach individuellem Fehler kurz nach der Pause aus dem Nichts der Anschluss und tankte dadurch wieder Selbstvertrauen. Am Ende blieb es beim trotzdem hochverdienten 2:1 Sieg der Löchgauer!
Coach Lukas Weißer: "Wir hatten eine ähnliche Situation bereits gegen Germania Bietigheim und wollten unbedingt draus lernen. Zur Pause muss es bereits 5:0 stehen und das Spiel entschieden sein. An der Cleverness müssen wir noch arbeiten!"

In der Landesstaffel musste sich unsere C1 mit 2:1 der Neckarsulmer Sport-Union Fußball geschlagen geben. In einem engen Spiel war es ein Eckball, der kurz vor Ende zum Siegtreffer führte.

Die C2 schaffte ein beachtliches 2:2 Remis beim SGV Freiberg Fußball 2 und konnte einen zwischenzeitlichen 1:0 Rückstand durch eine tolle Moral drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Anschließend entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Ein tolles Spiel für die Zuschauer! Bereits nach Ablauf der angezeigten Nachspielzeit gelang den Gastgebern noch der 2:2 Ausgleich. Trotzdem war Coach Stefan Bittner mit dem Spiel sehr zufrieden.

Die D1 um Coach Yannik Musch bleibt weiter ungeschlagen und ohne Gegentor. In einem engen und  umkämpften Spitzenspiel der Bezirksstaffel konnten unsere Talente nicht so richtig ins eigene Kombinationsspiel finden. Am Ende hieß es gegen 08 Bissingen 0:0. Mit 13 Punkten aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 30:0 musste allerdings die Tabellenführung augrunde des Unentschiedens abgegeben werden, die sich aber bereits nächste Woche im Topspiel gegen SGV Freiberg Fußball zurückgeholt werden kann.

Die D2 musste eine schmerzhafte 1:0 Niederlage in bei den Sportfreunde Großsachsenheim 1931 e.V. hinnehmen. In einem Spiel, in dem man spielerisch klar dominant war, siegt am Ende die kämpferisch stärkere und glücklichere Mannschaft mit 1:0.

Viele Tore gab es erneut in den Spielen der E-Junioren zu bestaunen. Im Topspiel der E1 konnte man sich 3:1 gegen den TSV Bönnigheim 1 durchsetzen. Die E2 gestaltete das Ergebnis deutlich klarer, so konnte ein 8:3 gegen die zweite Mannschaft des TSV erzielt werden. Besonder hungrig waren unsere E3 Talente beim Fußballverein Markgröningen 3, welcher mit 11:3 geschlagen werden konnte.

Unsere Kleinsten konnten ihren Spaß am Fußball und die eigenen Fähigkeiten in Remseck zeigen und weitere wichtige Erfahrungen sammeln. Dabei stand natürlich insbesondere die Freude am Kicken im Vordergrund!

verfasst von: lw
Teile diese Neuigkeiten: