Herren | 12.10.2017 - 17:46

Der SV Fellbach will beim FVL wieder in die Erfolgsspur zurück

Am Sonntag, 15. Oktober (15:30 Uhr) begrüßen wir die Mannschaft, den Trainer und die Fans des SV Fellbach recht herzlich in Löchgau.

Der SV Fellbach, der von dem früheren Ludwigsburger Marco Fischer trainiert wird, galt vor Saisonbeginn als echter Geheimtip für den Aufstieg. Der Start war vielversprechend. Kornwestheim wurde mit 3:0 und Crailsheim gar mit 4:0 geschlagen. Doch in den letzten 4 Spielen konnten die spielstarken Fellbacher nicht mehr gewinnen, wobei vor allem die 0:3 Niederlage gegen den Lokalrivalen TV Öffingen weh tat. Auf dem 9.Platz angekommen, müssen die Gäste heute unbedingt punkten, um nicht in den Abstiegskampf zurückzufallen. Beide Mannschaften kennen sich aus den letzten Jahren sehr gut. Der direkte Vergleich endete bisher unentschieden.

Unsere Mannschaft hat sich durch den Sieg in Leingarten auf Platz 2 vorgearbeitet. Trainer Thomas Herbst ist es nun gelungen, die richtige Mannschaft zu finden, die auch offensiv Akzente setzen kann. Heute wird es schwer, doch der FVL geht als leichter Favorit in die Begegnung. Wir hoffen, dass die Punkte in Löchgau bleiben und der FVL weiter vorne mitspielt.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: