Frauen | 11.10.2017 - 19:32

Regionalliga: Neuling SpVgg Greuther Fürth will beim FVL den ersten Saisonsieg

Am Sonntag, 15. Oktober (14 Uhr) empfängt man zum nächsten Heimspiel auf dem Rasenplatz in Freudental Neuling SpVgg Greuther Fürth.

In diesem Spiel geht es für unsere Mannschaft darum, den Anschluss an das vordere Mittelfeld nicht zu verlieren. Nachdem man mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist, schmerzt vor allem die 0:3 Niederlage vor Wochenfrist beim bis dahin sieglosen SC Regensburg. Gegen den Neuling aus Franken möchte man nicht schon wieder „Aufbaugegner“ für eine am Tabellenende stehende Mannschaft sein und die Lehren aus dem Spiel in Regensburg ziehen. Die Gäste haben zuletzt mit einem 2:2 gegen die Eintracht aus Frankfurt überrascht und scheinen im Aufwind zu sein. Mit Stefanie Schropp spielt eine ehemalige FV‘lerin bei Fürth, die aber verletzungsbedingt ausfällt.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: