Jugend | 09.10.2017 - 18:44

FVL Jugend: Topspielsieg und Schützenfeste

Am Wochenende gabe es für die FVL-Junioren/innen klare Erfolge und wichtige Siege. Aber auch Niederlagen, bei denen man nur dazu lernen kann.

Das Topspiel der Woche gewannen unsere B-Mädchen souverän und hochverdient mit 4:0 ggen den TSV Frommern. Damit konnte man zur Tabellenspitze aufschließen.

Die B2-Mädchen mussten leider trotz 1:0 Führung eine 2:5 Heimniederlage hinnehmen.

Unsere A2 konnte im dritten Anlauf, endlich den ersten so wichtigen Sieg einfahren und bezwang den SV Illingen mit 1:0.

In der B1 lief heute leider fast alles gegen uns. Trotz gutem Start und vielen eigenen Chancen musste man sich dem SV Böblingen Fußball mit 0:3 geschlagen geben. Coach Michael Lamnek zum Spiel:"Leider hat es sich heute gerecht, dass wir nicht das erste Tor gemacht haben. Heute war definitiv mehr drin!"

Besser machte es unsere B2, die innerhalb von 5 Tagen zum 2. Mal gegen die TSG Steinheim 1892 e.V. antreten musste. Nach einem knappen 3:1 Pokalsieg am vergangenen Dienstag, sahen die Zuschauer heute Einbahnstraßenfußball. Mit 6:0 und vielen ausgelassenen Chancen konnte der Gegner heute klar geschlagen werden und fuhr ohne eigenen Torschuss wieder nach Hause.

In der Landesliga musste die C1 eine Niederlage bei 08 Bissingen hinnehmen. Trotz einem super Start in die 2. Halbzeit und der Führung durch Paul Metz, hatte man am Ende mit 3:1 das Nachsehen.

Ebenfalls knapp musste sich unsere C2 dem TV Pflugfelden-Fussball geschlagen geben. Coach Stefan Bittner sah "ein gutes Spiel, mehr Torchancen und 70% Ballbesitz in der 2. Halbzeit", außerdem erkannte er weitere wichtige Fortschitte im Spiel der C2.

Unsere D1 feierte das nächste Schützenfest und überrollte den TSV Schwieberdingen 1906 e.V. Fussballmit 8:0 und steht nach 4 Spielen und 12 Punkten mit einem Torverhältnis von 30:0 an der Tabellenspitze. Am nächsten Samstag steht ein echter Härtetest gegen 08 Bissingen an.

Die erste Saisonniederlage musste unsere D2 gegen die SGM Markgröningen-Riexingen hinnehmen. Mit 1:3 ging das Spiel leider knapp verloren.

Schützenfeste feierten unsere E-Junioren. Während unsere E1 "nur" mit 5:1 gewann, konnte die E2 mit 17:0 und die E3 mit 14:2 brillieren.

Unsere jüngsten Talente konnten beim F-Junioren Spieltag in Steinheim tolle Spiele zeigen und hatten jede Menge Spaß am Fußball!

verfasst von: lw
Teile diese Neuigkeiten: