Jugend | 05.10.2017 - 17:22

D1-Junioren des FV Löchgau gewinnen VR-Cup auf Bezirksebene

Der VR-Cup ist ein Turnier der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg in verschiedenen Sportarten, dazu gehört auch der Jugendfußball.

Das Turnier auf Bezirksebene fand jetzt an zwei Spieltagen mit fast 60 Mannschaften aus dem Bezirk Enz-Murr statt. Die D1- Junioren des FV Löchgau blieben in 15 Spielen ungeschlagen mussten nur ein Gegentor hinnehmen und wurden damit Sieger des Turniers.

Nach der erfolgreichen Gruppenphase ging es im Halbfinale gegen den SGV Freiberg, der im Sieben-Meter-Schießen bezwungen werden konnte. Im Finale gegen den SKV Rutesheim waren die FVL-Jungs mit 1:0 erfolgreich. Damit hat sich das FVL-U13 Team um die Trainer Yannik Musch und Markus Egger für die nächste Runde des VR Cup auf württembergischer Ebene qualifiziert. Dieses Turnier wird im November ausgetragen. Zu den Spielen auf der württembergischen Plattform begleiten den FVL aus dem Bezirk Enz/Murr Finalgegner SKV Rutesheim und der drittplatzierte 08 Bissingen.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: