Herren | 28.09.2017 - 18:36

FV Löchgau II hofft gegen Rutesheim II auf Punkte

Bereits um 1300 Uhr am Sonntag stehen sich in Löchgau die zweiten Mannschaften des FVL und des SKV Rutesheim gegenüber. 

Beide Mannschaften sind seit Jahren Stammgäste der Bezirksliga und belegten überwiegend Plätze im vorderen Mittelfeld. In dieser Saison kommen beide Teams jedoch nicht so richtig in die Gänge. Während Rutesheim Platz neun belegt ist der FVL auf den Relegationsrang zurückgefallen. Man steht also in der Pflicht. Die Niederlage gegen Merklingen, vor allem die Art und Weise wie sie zustande kam, hat schon enttäuscht. Doch die Mannschaft von Trainer Erkan Olgun hat schon öfters gezeigt, dass sie mit Rückschlägen umgehen kann. So erhofft man sich auch am Sonntag eine Steigerung und drei Punkte, mit denen man sich ins hintere Mittelfeld absetzen könnte. Leicht wird dies jedoch nicht. Die spielstarken Rutesheimer, die immerhin zwei Auswärtssiege aufweisen, wollen ebenfalls nicht ohne Punkte den Heimweg antreten. Somit ist Spannung in dieser Partie garantiert.


Dritte Mannschaft empfängt Bönnigheim II
.

Ein Spitzenspiel in der B-Klasse steigt bereits um 11:00 Uhr, wenn die dritte FVL Mannschaft den TSV Bönnigheim II empfängt. Die Bönnigheimer haben bereits 19 Tore erzielt und belegen derzeit Platz fünf, während der FVL auf dem dritten Platz steht. Mit einem Sieg können sich die Löchgauer an der Spitze festsetzen und wollen deshalb morgen ihre beste Leistung abrufen.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: