Herren | 22.09.2017 - 12:00

FV Löchgau II empfängt punktgleiche Merklinger - Dritte Mannschaft im Derby gegen Besigheim II

Mit dem TSV Merklingen empfängt die Löchgauer Bezirksligamannschaft am Sonntag um 16:00 Uhr einen alten Bekannten, da beide Teams schon jahrelang der Liga angehören.

Beide Mannschaften haben derzeit sechs Punkte und stehen in der zweiten Tabellenhälfte. Merklingen hat bis jetzt seine Punkte ausnahmslos zu Hause geholt und am letzten Wochenende Grünbühl mit 7:2 abgefertigt. Die Mannschaft ist sehr offensivstark und hat in Kai Woischiski und Thomas Hampel zwei gefährliche Torjäger in ihren Reihen. Der FVL will natürlich verhindern, dass Merklingen nun auch auswärts punktet und strebt einen Sieg an. Das Team von Trainer Erkan Olgun ist gefordert, vor allem nach der schwachen Leistung in Höfingen am vergangenen Wochenende. Nun kann man sich rehabilitieren und mit einem Sieg einige Tabellenplätze gutmachen.

Bereits um 12:00 Uhr stehen sich die neuformierte Dritte des FVL und Besigheim II gegenüber. Beide Mannschaften sind gleichstark einzuschätzen, zumal Besigheim in der letzten Saison nur knapp an der Aufstiegsrelegation scheiterte. Löchgau will nach dem klaren Erfolg in Erligheim nachlegen und einen Platz im oberen Tabellendrittel erreichen.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: