Frauen | 22.09.2017 - 16:00

Frauen I und Frauen II vor anspruchsvollen Auswärtsaufgaben

Die Frauen I gastieren am Sonntag (14 Uhr) beim Neuling und Überraschungstabellenführer der Regionalliga Süd, Eintracht Frankfurt. Die Gastgeberinnen haben in der neuen Liga bislang voll überzeugt, alle Spiele gewonnen und konstant gute Leistungen abgerufen.

Die Aufgabe für die FVL-Frauen wird schwer, Ziel ist es aber trotzdem, den Siegeszug der Frankfurterinnen zu stoppen. Dazu braucht es aber eine Top-Leistung. Beim  0:1 am letzten Sonntag gegen den SV Weinberg hat man kein schlechtes Spiel gezeigt, war aber in manchen Situationen zu unkonzentriert und zu ungenau. Kann dies abgestellt werden, ist man in Frankfurt für einen Punktgewinn gut.

Die Frauen II stehen im Landesligaspiel bei der Spvgg Rommelshausen am Sonntag (13 Uhr) ebenfalls vor einer Auswärtshürde. Nach dem 1:0 am letzten Spieltag, als man den ersten "Dreier" als Aufsteiger gegen den VfB Tamm feiern konnte (Tor in der 45. Minute durch Kim-Denise Svilic) kommt auf die Mannschaft nun eine ungleich schwierigere Aufgabe zu. Mit einem Auswärtspunkt wäre man daher sicherlich zufrieden.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: