Herren | 15.07.2017 - 15:00

Bezirksliga-Team der Herren mit 5 Neuzugängen

Ein Neuzugang von den A-Junioren und vier Rückkehrer verstärken den Kader des Bezirksligateams. Der Spielerkader von Trainer Erkan Olgun gewinnt für die anstehende Bezirksligasaison an Qualität und Quantität.

Von den A-Junioren rückt Niklas Bauer ins Team. Er bildet auf den zentralen Positionen eine Alternative zu den erfahrenen Spielern. Hinzu kommt ein Neuzugang der ein Rückkehrer ist. Koubilay Dedeli kommt vom A Ligisten FV Kirchheim zum FV Löchgau zurück. Bevor er in der vergangenen Saison sehr erfolgreich (8 Tore) für den FV Kirchheim auflief, durchlief er bereits die Löchgauer Jugendabteilung. Seine erfrischende offensive Spielweise gibt dem Trainerteam mehr Flexibilität im Offensivspiel.

Ebenfalls um einen Rückkehrer handelt es sich bei Johannes Witzemann. In der Saison 2014/15 zählte er bereits unter Evangelos Sbonias zum Löchgauer Landesligakader, bevor er den Verein wieder in Richtung Nussdorf verließ. Zur kommenden Saison schnürt er die Schuhe wieder am Löchgauer Sportgelände. Johannes Witzemann ist ein klassischer Strafraumstürmer, der sehr genau weiß wo das Tor steht. In der vergangenen Saison brachte er es für den TSV Nussdorf auf 15 Saison Tore und im Jahr zuvor, wurde er mit 29 Treffern Torschützenkönig der Kreisliga A3.

Ein weiterer Heimkehrer ist Alexander Haiber. Auch er spielte bereits in der Jugend für den FVL. Bis vor wenigen Tagen lief er noch für die Spvgg Besigheim auf. Er verhalf dieser als wichtige Stütze, nicht zuletzt durch einen Treffer im Relegationsspiel, die Klasse zu halten. Als zentraler Spieler mit viel Erfahrung aus höherklassigen Ligen will er in der kommenden Saison das Team unterstützen, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Der Letzte in der Reihe ist Daniel Klingler. Auch er verbrachte seine komplette Jugend beim FV Löchgau bevor dann den Verein zunächst in Richtung Bönnigheim und über Umwege nun aus Besigheim wieder zurück zum FVL kommt.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: