Frauen | 04.06.2017 - 16:00

Frauen II feiern nach 3:1 Sieg im "Endspiel" gegen die SGM Heumaden/Sillenbuch Meisterschaft und Aufstieg!

Die Frauen II des FVL sind Meister der Regionenliga und steigen in die Landesliga auf. Im letzten Spiel auf eigenem Platz gegen den bis dahin punktgleichen Tabellenführer SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch siegte die Mannschaft von Trainer Robert Steinl verdient mit 3:1. Für die Gäste beibt nur der undankbare 3. Platz in der Abschlußtabelle.

Das Team ging konzentriert und dem unbändigen Willen in die Partie, mit einem Sieg den Titel zu holen. Bereits in der 14. Minute brachte Katja Milbradt den FVL 1:0 in Front. Die Gäste gaben nicht nach und kamen in der 37. Minute durch ein sehenswertes Freistoßtor aus 25 Metern durch Alexa Münz zum 1:1.

Nach der Pause wog die Partie hin und her. Aber der unbändige Wille der FVL Frauen half dem Team auf die Siegerstraße. In der 69. Minte gelang Nele Sorg das viel umjubelte 2:1. Als dann erneut Katja Milbradt in der 80. Minute das 3:1 mit einem Distanzschuß folgen ließ, war der Widerstand der Gäste endgültig gebrochen.

Nach dem Abpfiff brachen dann alle Dämme. Sieg, Meisterschaft und Aufstieg würden gebührend gefeiert. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zu diesem tollen Erfolg und viel Glück in der Landesliga.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: