Herren | 12.05.2017 - 13:00

Münchingen benötigt gegen FV Löchgau II dringend die Punkte

Unter erheblichem Zugzwang steht der TSV Münchingen, wo die Verbandsligareserve des FV Löchgau am Sonntag um 15:00 Uhr zu Gast ist. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Landesliga befinden sich die Münchinger erneut in Abstiegsgefahr.

Derzeit belegen sie Platz 16 und müssen unbedingt in den letzten vier Spielen eine Siegesserie starten. Nach dem Abstieg fand ein erheblicher Umbruch statt. Fast eine komplette Mannschaft hat den Verein verlassen und mit Ahmet Yenisen kam ein neuer Trainer. Wie schwer es in der Bezirksliga ist, mußte man schnell erfahren. Vor allem in der Offensive hakt es bei den Münchingern, denn mit erst 36 erzielten Treffern befindet man sich auch hier in der unteren Zone.

Das Vorspiel konnte der FV Löchgau mit 2:1 gewinnen. Für die Mannen von Trainer Erkan Olgun, die derzeit Platz sechs belegen, gilt es nun die Saison seriös zu Ende zu spielen. Vielleicht kann man in den letzten vier Spielen noch den einen oder anderen Tabellenplatz gutmachen und damit die beste Placierung erreichen, seit der FVL II in der Bezirksliga spielt. In Münchingen kommt in jedem Fall ein hartes Stük Arbeit auf die Löchgauer zu. Mit der richtigen Einstellung sollte man jedoch mindestens einen Punkt nach Löchgau mitbringen.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: