Frauen | 24.04.2017 - 09:00

Frauen rücken durch einen 3:2 Auswärtssieg näher an die Tabellenspitze heran

Durch einen 3:2 Auswärtssieg beim stark abstiegsbedrohten Jahn Calden haben die Frauen in der Regionalliga Süd den Abstand zu Spitzenreiter SC Freiburg II auf sechs Punkte verkürzt.

In Calden ging der FVL durch Sanja Holetic in der 25. Minute in Führung. Die Gastgeber kamen noch vor der Pause zum 1:1 durch Luisa Schanze. In der 63. Minute brachte ein Eigentor von Calden die FVL-Frauen auf die Siegerstraße. Das 3:1 durch Lisa Gayer in der 78. Minute war die Entscheidung. Calden reichte es in der 88. Minute mit dem zweiten Tor durch Arlene Ruehmer lediglich noch zur Ergebniskosmetik.

Pressespiegel:

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: