Jugend | 11.04.2017 - 10:30

A1-Junioren punkten gegen Tabellenführer - B1 siegt gegen Backnang

Drei Jugendspiele standen am Wochenende auf dem Programm, dabei entsprang je ein Sieg, Unentschieden und Niederlage.

Die A1-Junioren konnten im Heimspiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Heidenheim weiter punkten. Am Ende stand ein 0:0. Heidenheim begann druckvoll und hatte in den ersten 10 Minuten zwei Chancen, eine davon vereitelte Keeper Leon Dobler bravurös. Danach hatten sich die FVL Junioren sortiert und ließen dem Gast im gesamten Spiel keine weitere Torchance zu. Ihrerseits hatte man immer wieder Offensive Aktionen, die leider meist im letzten Moment geblockt wurden, wie kurz vor der Halbzeit, als die Löchgauer eine tolle schnelle Passkombinationen nicht vergolden konnten, denn ein Heidenheimer Abwehrspieler, klärte auf der Linie, für seinen bereits geschlagenen Keeper.
Die zweite Halbzeit begann sehr zaghaft von beiden Seiten. Heidenheim versuchte ihr Glück meist durch lange Bälle, welche eine sichere Beute für die FVL Defensive waren. Die AJunioren versuchten ihrerseits durch schnelles Spiel nach vorn, zu Chancen zu kommen, doch der letzte Pass war zu ungenau. In Überzahl versuchte der FVL die letzten 10 Minuten den Sieg zu erzielen doch leider scheiterte man zweimal knapp. Am Ende blieb ein Punktgewinn. Nun heißt es die Kräfte zu sammeln in der zweiwöchigen Spielpause, um im nächsten Spiel, daheim am 30.04. um 14Uhr im Derby gegen Freiberg, als Sieger vom Platz zu gehen.

Die B1-Junioren konnten einen wichtigen Auswärtserfolg gegen den direkten Konkurrenten aus Backnang feiern. Die FVL Junioren gewannen 4:2. Der FVL begann furios und führte nach 10 Minuten bereits 2:0, getroffen hatten Fynn und Chris. Danach verflachte das Spiel der FVL Junioren und Backnang kam immer besser auf, dennoch ging man mit 2:0 in die Halbzeitpause. Die Backnanger kamen wie ausgewechselt aus der Kabine und konnten bis zur 60. Minute das Spiel zum 2:2 ausgleichen. Nun kippte das Spiel hin und her mit dem besseren Ende für die FVL Junioren, als nach einem Standard Cedric richtig stand und zum 3:2 einnetzen konnte. Backnang warf nun alles nach vorne, jedoch ließ der FVL nichts mehr zu und konterte ihrerseits erfolgreich in der Schlussminute zum entscheidenen 4:2, durch Chris. Weiter geht es am 23.4. mit dem Heimspiel gegen Tabellenführer Stuttgarter Kickers.

Die C1-Junioren unterlagen unglücklich beim Tabellenzweiten MTV Stuttgart. Die Partie begann gut für die FVL Junioren, mit vielen Chancen und der verdienten 1:0 Führung durch Hannes. Leider verpasste man es eine deutlichere Führung herauszuschießen und ermöglichte dem Gegner den 1:1 Ausgleich vor der Halbzeit. Die zweite Halbzeit war ausgeglichen, jedoch gingen mit der Zeit, nach der englischen Woche, die Kräfte verloren und so musste man in den Schlussminuten noch den 2:1 Gegentreffer hinnehmen.

verfasst von: fd
Teile diese Neuigkeiten: