Jugend | 04.04.2017 - 18:00

Ergebnisse der Jugend vom Wochenende

Die D1-Junioren und die E1-Junioren mußten am Wochenende Niederlagen einstecken. Einen ganz wichtige Sieg verbuchten die B1-Junioren im Abstiegskampf der Verbandsstaffel, während die A1 in der EnBW Oberliga und die C1 in der Landesstaffel auswärts zumindest einen Punkt ergattern konnten. 

Die A1-Junioren kamen in Balingen nicht über ein 2:2 hinaus. In einem mittelmäßigen Oberligaspiel gerieten die FVL-Junioren bereits nach 9 Minuten in Rückstand. Zum Glück konnte man bereits 4 Minuten später den Ausgleich erzielen, durch Jonas Engler. Nach der verheißungsvollen Anfangsphase, verflachte die Partie. Sie nahm erst nach der Halbzeit wieder Fahrt, leider in die falsche Richtung. Eine Unachtsamkeit, ein Elfmeterpfiff und ein sicherer Schütze und schon liefen die Junioren wieder einem Rückstand hinterher. Man ließ sich davon nicht beirren und konnte 10 Minuten später, ebenfalls durch einen Elfmeter wieder ausgleichen, getroffen hatte wieder Jonas. Das Spiel wankte nun hin und her und die FVL Jungs hatten Pech, als kurz vor Schluss, Terry nur den Pfosten traf. Kommenden Samstag gastiert der Spitzenreiter aus Heidenheim in Löchgau, bei dem wieder eine Schippe drauf gepackt werden muss, damit man den Platz als Sieger verlässt.

Die A2-Junioren verspielte in den letzten 10 Minuten den sicher geglaubten Sieg. Nachdem man durch Max und Ulas bereits 2-0 führte, kassierte man in der 80. Minuten den Anschlusstreffer. Die Heimsheimer warfen nun alles nach vorn und wurden in der letzten Minute mit dem Ausgleich durch einen unnötig verursachten Handelfmeter belohnt. Jetzt gilt es nach der Pause die letzten 3 Spiele zu gewinnen und womöglich damit den Aufstieg perfekt zu machen.

Die B1-Junioren schafften durch einen riesigen Kraftaufwand einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Wie schon die Spiele zuvor, geriet man unglücklich in Rückstand, als aus einer strittigen Situation, die Böblinger den Führungstreffer erzielten. Die Mannschaft ließ sich davon jedoch nicht beirren und spielte weiter nach vorne. In der 60.Minute wurde sie dafür durch Kay endlich belohnt. Man glaubte weiter an den Sieg und schaffte dies durch eine tolle Aktion unseres Käptains Ben, mit einem strammen Schuss aus 16m ins lange Eck. Die letzten 3Minuten verteidigt man den 2:1 Vorsprung und am Ende stand ein verdienter Heimsieg. Kommenden Sonntag geht's im nächsten direkten Duell, in Backnang, in die nächste Runde.
Die B2-Junioren setzen weiter zur Aufholjagd an und gewannen in Besigheim knapp aber verdient mit 1:0. Torschütze war Ilhan.

Die C1-Junioren gastierten beim Tabellendritten in Nagold. Auf dem kleinen Kunstrasen nahmen die FVL-Jungs das Spiel sofort in Hand, durch tolles Kurzpassspiel und ständigem Pressing stellte man die Nagolder vor vielen Problemen. Leider konnten die zahlreichen Chancen nicht genutzt werden. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild und endlich wurde man für den Aufwand belohnt, nach einer schönen schnellen Passstaffette stand Hannes goldrichtig und konnte zum umjubelten Führungstreffer einschieben. Leider fing man sich, kurze Zeit später, aus einer klaren Abseitsposition, den Ausgleich. Die Jungs waren unbeeindruckt und spielten ihr Spiel konsequent weiter. So gelang in der 65. Minute der 2:1 Führungstreffer durch Manuel, aber auch hier eine strittige Situation. Mit der letzten Aktion konnte Nagold nach einem Freistoß ausgleichen, leider wurde hier ein klares Foul der Nagolder übersehen, sodass der Angreifer das Tor erzielen konnte. Am Dienstag geht es mit dem Nachholspiel in Neckarsulm weiter.
Die C2-Junioren konnten ihrerseits in der 70.Minuten noch den wichtigen Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielen.

Die D1-Junioren unterlagen unglücklich mit 0:1 in Münchingen. Jetzt gilt es, die Pause zu nutzen, Kräfte zu sammeln und um die entscheidenden Spielen als Sieger vom Feld zu gehen.
Die D2-Junioren feierten einen 6-0 Kantersieg und bleibt dicht dran am Führungsduo.

Die E1-Junioren mussten die erste Niederlage hinnehmen und unterlag in Neckarrems mit 1:3. Die E2-Junioren kehrten zurück in die Erfolgsspur und feierte einen 3:2 Erfolg in Eglosheim. Die E3 gewann ihr Spiel mit 4:3.

verfasst von: fd
Teile diese Neuigkeiten: