Herren | 31.03.2017 - 14:00

Hellas Bietigheim steht gegen FVL II gewaltig unter Druck

Am kommenden Sonntag gastiert die zweite Mannschaft des FV Löchgau um 15.00 Uhr im Bietigheimer Ellental. Gastgeber Hellas ist momentan in akuter Abstiegsgefahr und belegt den vorletzten Tabellenplatz, mit sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz.

Bei mindestens vier Absteigern ist deshalb diese Begegnung fast die letzte Chance der Bietigheimer auf den Klassenerhalt. Entsprechend motiviert werden sie sicher in die Begegnung gehen und hoffen vor allem auf ihren Torjäger Kleonikos-Klevis Priftis, der es bereits auf 12 Treffer brachte. Ganz anders die Situation beim FVL II. Mit dem momentanen vierten Platz ist man noch in Schlagdistanz nach oben und kann beruhigt in die Begegnung gehen. Allerdings liegt Hellas dem FVL nicht so recht, da es in den letzten Jahren nur einmal zu einem Sieg reichte. FVL Trainer Erkan Olgun hofft, dass seine Mannschaft die richtige Einstellung findet und die Punkte nach Löchgau holt.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: