Jugend | 13.03.2017 - 15:00

Jugend am Wochenende mit unterschiedlichen Ergebnissen

Durchwachsen waren die Ergebnisse der FVL-Jugendteams am Wochenende. Ganz wichtig war sicherlich der Punktgewinn der A1-Junioren in der EnBW Oberliga. Die B1 unterlag erneut unglücklich und ist nun zum Punkten verdammt. Überragend waren die Ergebnisse der Jüngsten.

Die A1 konnte im Spiel in Offenburg einen Punkt mit nach Hause nehmen. In einem offenen Spiel gingen die Gastgeber nach einem Konter 1:0 in Führung. Mark Rauh konnte noch vor der Halbzeit ausgleichen. Die zweite Halbzeit begann ungünstig, da Offenburg eine Unachtsamkeit sofort ausnutze und wieder in Führung ging. Die FVL Junioren ließen jedoch nicht nach und konnten 10Minuten später zum 2:2 ausgleichen, Terry Offei hatte sich mit einer tollen Einzelaktion belohnt.
In der restliche Spielzeit gab es Chancen auf beiden Seiten, wobei unterm Strich das Remis gerecht war. Nun geht es am Samstag um 14Uhr, im nächsten direkten Duell, gegen Nöttingen, weiter.

Die A2 untermauerten ihre Tabellenführung mit einem souveränen 4:0 Erfolg gegen Rutesheim, dabei traf Ulas Uysal dreifach. Kommenden Samstag steht das Spitzenspiel in Kornwestheim an!

Die B1 kehrt leider ohne Punkte aus Heidenheim zurück. Trotz überlegen geführtem Spiel und einiger sehr guten Chancen, ging der Gastgeber kurz vor Pausenpfiff in Führung. Der FVL stemmte sich gegen die Niederlage, jedoch wollte der verdiente Ausgleich nicht fallen. Am kommenden Sonntag geht es nun gegen Neckarsulm und man hofft darauf sich für den hohen Aufwand endlich zu belohnen und die nötigen Punkte einzufahren.

Die B2 musste eine unglückliche Niederlage gegen Freiberg einstecken und verlor daheim mit 2:4.

Die C1 hat in einem guten Fußballspiel gegen die Stuttgarter Kickers den Kürzeren gezogen. Die Kickers, angetreten mit 3 Spielern der Regionalligatruppe, entschied mit einem Fernschuss, kurz vor der Halbzeit, das Duell. Die FVL Junioren konnten ihr gutes Kombinationsspiel aufziehen, scheiterten jedoch in den entscheidenden Situationen vor dem Tor. Die C2 unterlag im Derby in Besigheim, trotz 2:0 Führung mit 3:2. Jetzt heißt es schnellstmöglich die Niederlage abhaken, denn am kommenden Samstag steht das Duell gegen 08 Bissingen an.

Die D1 Junioren sind noch nicht richtig aus der Winterpause gekommen und unterlagen, auch im zweiten Spiel der Rückrunde, mit 1:3 gegen die TuS Freiberg. Die D2 schaffte im ersten Spiel 2017 gleich einen 5:1 Erfolg.

Die E1 startet prächtig in die neue Runde und gewann 7:1 gegen den VfB Tamm. Dem wollte die E2 in nichts nachstehen und gewann ihr Spiel gegen Germania Bietigheim mit 11:4. Richtig krachen ließ es unsere E3 die mit 18:1 in Markgröningen gewann.

Die F2 gewann das Turnier in Oeffingen. Herzlichen Glückwunsch.

Teile diese Neuigkeiten: