Jugend | 07.03.2017 - 17:00

Jugend mit erfolgreichen Resultaten vom Wochenende

Mit teils sehr guten Ergebnissen starten die Junioren des FV Löchgau in die Rückrunde.

Die A1 konnte im ersten Spiel nach der Winterpause einen 4:0 Sieg gegen Ravensburg erzielen. Nach anfänglichem Abtasten und einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, hielt Keeper Sven Altmann, die A-Junioren im Spiel, als er bravourös gegen den allein auf ihn zu laufenden Stürmer die Chance vereitelte. Kurz vor der Halbzeit brachte Michael Mariolas durch einen herrlichen Schlenzer aus 25 Metern den FVL in Führung. Nach der Halbzeit übernahm der FVL die Kontrolle und erhöhte durch Collin Schulze auf 2:0. Am Ende gelangen Yannick Sauer und Jonas Engler die Treffer zum 4:0 Endstand.
Am kommenden Samstag geht es zum schweren Spiel nach Offenburg.

Die A2 konnte beim Topfavoriten aus Aldingen einen 2:1 Sieg feiern. Dank einer starken ersten Halbzeit, mit Toren von Ulas Uysal und Max Stöckle ging man mit einem 2:0 in die Pause. Aldingen kam mit viel Druck aus der Kabine und konnte auf 2:1 verkürzen, jedoch hielt der FVL dem weiteren Angriffsversuchen der Gastgeber stand und vergab seinerseits gute Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden. Am Ende feierte man einen Sieg und grüßt nun selbst von der Tabellenspitze!

Die B1 konnte im letzten Testspiel einen weiteren Sieg feiern und Selbstvertrauen für die kommenden Punktspiele tanken.

Die B2-Junioren siegen auch im zweiten Spiel der Rückrunde. In Benningen wurde ein deutlicher 9:2 Erfolg gefeiert, was somit die Tabellenführung bedeutet.

Die C1 hat sich im Trainingslager in Freudentstadt für die kommende Rückrunde vorbereitet und dabei zwei Testspiele bestritten. Gegen Freudenstadt wurde ein 5:0 Sieg gefeiert und gegen Zimmern ein 0:0 erzielt.

Die C2 konnte im Abstiegskampf einen wichtigen 3:0 Erfolg gegen den direkten Konkurrenten aus Merklingen erzielen.

Die D1 unterlag im Derby in Freiberg mit 4:1.

verfasst von: fd
Teile diese Neuigkeiten: