Jugend | 14.02.2017 - 10:00

E1-Junioren in Finalrunde um Württembergische Hallenmeisterschaft

Die E1-Junioren des FVL spielen am Sonntag, den 19.02. mit weiteren sieben Mannschaften um den Titel des Württembergischen Meisters im Hallenfußball.

Nachdem man sich als einer von drei Vertretern des Bezirks Enz-Murr für die Spiele um den Hallentitel auf Verbandsebene qualifiziert hatte, zog man nun über die Vorrunde, Zwischenrunde und das Halbfinale in die Finalrunde der besten acht Mannschaften ein.

Im Halbfinale am vergangenen Sonntag setzte man sich gegen den SV Magstadt (0:0), TSV Essingen (2:1), TSG Ehingen (3:0), TSV Blaustein (1:0) und FV Ravensburg durch, wobei man sich gegen die Ravensburger sogar eine 0:2 Niederlage leisten konnte.

Die Finalrunde findet in Haigerloch statt. Beginn ist um 14 Uhr. Neben dem FVL haben sich der SSV Reutlingen, SSV Ulm, SGM Satteldorf/Crailsheim, FV Ravensburg, SV Zimmern, VfL Pfullingen und die Neckarsulmer SU qualifiziert. Wir wünschen dem Team viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück.

Den Sprung in die Finalrunde haben die C-Mädchen des FVL verpaßt. Im Halbfinale ist man unglücklich ausgeschieden.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: